Tag Archives: webapp

Adobe Kuler – bringt Farbe ins Leben

Gestern musste ich passende Farbstimmungen zusammenstellen. Für sowas ist Adobe Kuler ein prima Tool. Man kann eigene Farbthemen erstellen, fremde ansehen und verändern und sich spielerisch ein passendes Farbklima zusammenstellen. Es gibt dazu auch eine AIR Desktop Anwendung und ein API mit dem man eigene Anwendungen entwickeln kann.

Pflegeoverkill – wann kommt das universale Socialweb Pflegetool?

Wenn man das eine oder andere Tool im Socialweb nutzt, kommt man recht schnell an den Punkt, dass man a) seine Accounts vergisst („Oh, da war ich schon registriert?”) und b) die Nutzung teilweise doch eher reduziert ist („Richtig das hätte ich ja auch bei XYZ eintragen können…”). Die Pflege aller möglichen Accounts ist eigentlich [...]

Webapplication für Anfänger Pt. 2 – Oder: Was soll es denn sein

Im ersten Teil dieser Serie ging es schon um das Problem, dass es im Grunde alles bereits gibt und man deswegen eigentlich gar nicht erst anfangen muss etwas zu entwickeln. Das ist für Innovation aber der völlig falsche Ansatz. Wenn die Menschheit immer so gedacht hätte, würden wir immer noch in Höhlen hausen. Wer braucht [...]

Webapplication für Anfänger Pt. 1 – Oder: was man sich an Gedanken macht

Seit geraumer Zeit spiele ich mit dem Gedanken eine eigene WebApp zu entwickeln. Einerseits sind die Erfolgsgeschichten von Backpack bis Dropsend natürlich vielversprechend. Andererseits ist natürlich auch klar, dass nicht jede WebApp so erfolgreich sein kann. Aber sollte man es deswegen lieber lassen? Den eigenen Versuch gar nicht erst machen, nur weil man keiner der [...]