Tag Archives: Medien

Wie das mobile Web mein Nutzungsverhalten verändert hat – ein Erfahrungsbericht

Smartphone – das war lange Zeit etwas hauptsächlich für Businesskasper. Und dann kam das iPhone (und ein paar andere Geräte) und es wurde üblich mobiles Internet zu nutzen, unterwegs Emails zu checken und all das Andere. Und ja – ich bin da ziemlich spät dran. Aber seit gut drei Monaten habe ich jetzt auch so [...]

Digitales Gedächtnis – re:publica Tag 1

In Berlin hat die re:publica begonnen. Und natürlich gibt es kurze Berichte dazu. Nach der Eröffnung durch die Veranstalter war das Thema der ersten Keynote „Nützliches Vergessen – Informationsökologie im digitalen Zeitalter“. Hinter dem doch etwas sperrigen Titel verbarg sich der Vortrag eines Wissenschaftlers aus Harvard zum Thema digitales Gedächtnis und dessen Folgen. Wie schon [...]

re:publica08

Auf der re:publica08 gibt es diverse Panels zu verschiedenen Themen. Heute morgen zur Zukunft der sozialen Netzwerke und im Moment gerade zur Qualitätsdebatte Blogger vs. Journalisten. Gemeinsam ist diesen Panels, das sie etwas lahm sind und meinen Eindruck von anderen Konferenzen bestätigen, dass Panels insgesamt nicht so richtig gut sind. Für mich kommt da zu [...]

Inhalte mit Selbstzerstörung

In der letzten Zeit kommt in der Blogosphäre (tolles Wort) immer mal wieder die Idee auf, dass es sinnvoll sein könnte, Inhalte mit einer Art Haltbarkeitsdatum zu versehen (z.B. hier). Also bspw. Bilder, die nach 6 Monaten von alleine gelöscht werden. Das widerspricht zwar einerseits der Idee des allgemeinen Archivierens und auch Suchmaschinen könnten damit [...]