Web 2.0 Expo – Pro & Contra

In der deutschen Blog und Internetszene geht es einigermaßen hoch her. Die Web 2.0 Expo wird von zahlreichen Stellen kritisiert (bspw. hier und hier) aber auch gelobt.

Es gibt sicher diverse Aspekte die man kritisieren kann. Die Ortswahl ist nicht richtig glücklich (die Messe ist wirklich nicht schön), das Essen ist so irgendwie ausreichend (von Lunch würde ich da aber nicht sprechen) und sicherlich halten manche Sprecher ihre Standardvorträge (ich hab heute morgen neben Tom Coates gesessen, als er seinen Vortrag angepasst hat).

Trotzdem finde ich es interessant eine Menge Menschen zum Thema Web 2.0 auf einem Haufen zu sehen und dafür nicht nach London oder San Francisco fahren zu müssen. Das zeigt doch das es ein aktives Interesse gibt. Und das finde ich im Zweifel deutlich wichtiger als den Vortrag eines “Stars”.

Nebenbei gibt es auch Vorträge die tatsächlich gut sind. Tom Coates war heute morgen beispielsweise sehr gut (sowohl was die Show angeht, als auch inhaltlich). Gestern war auch einiges Interessantes dabei. Klar ist nicht alles perfekt, aber insgesamt denke ich kann man schon was mit nach Hause nehmen. So lange ich ein bisschen Inspiration sammeln kann und ein paar Sachen lerne, ist es ein Gewinn.

weitere interessante Einträge

  1. Web 2.0 Expo Tag 2 Der zweite Tag der Web 2.0 Expo war durchwachsen. Es gab einige Highlights (Tom Coates,...
  2. Web 2.0 Expo – here we go So. Diese Woche ist also Web 2.0 Expo in Berlin. Die Meute wärmt die Laptops...
  3. Web 2.0 Expo – Tag 1 Der gestrige Morgen begann mit einem interessanten Vortrag von Cal Henderson (Flickr) über Scalable Architecture...

Related posts brought to you by Yet Another Related Posts Plugin.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *